Datenschutzerklärung

  1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch den Verantwortlichen JUST Legal Tech.

Postanschrift: JUST Legal Tech, c/o Institut für anwaltsorientierte Juristenausbildung (IAJ), Licher Str. 76, 35394 Gießen

E-Mail: info@just-legaltech.de

Vertreten durch: Noah Zimmermann, Simon Cisneros, Nasim Vartavan Ghazvini, Jana Alicia Schäfer-Giese, Björn Erlemann, Meike Jacqueline Hamann, Phillip Schröder, Paula Kegel, Jamin Nathaniel Gittens, Alessandro Rizzi

Für Fragen oder Anliegen bezüglich des Datenschutzes ist JUST Legal Tech als Verantwortlicher unter den oben genannten Kontaktdaten für Sie erreichbar. Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, wie JUST Legal Tech Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

  1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
  2. Besuch unserer Website

Durch den Aufruf unserer Website unter https://www.just-legaltech.de/ sendet der auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommende Browser automatisch bestimmte Informationen an den Server unserer Website. Wir speichern diese Informationen temporär in einem sog. Logfile. Dies geschieht automatisch.

Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Wir verarbeiten die vorgenannten Daten zu folgenden Zwecken:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Dieses berechtigte Interesse an der vorbezeichneten Datenverarbeitung ergibt sich aus den zuvor aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden die erhobenen Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 dieser Datenschutzerklärung.

Unsere Website und E-Mail Accounts werden durch den externen Dienstleisters STRATO AG (https://www.strato.de/, Pascalstraße 10, 10587 Berlin) gehostet. STRATO AG hostet als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO die erfassten Daten auf deren Server. Alle Daten werden auf Basis des SSL-Verfahrens verschlüsselt.

  1. Nutzung des Anmeldeformulars

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei unserer Initiative über ein auf der Website bereitgestelltes Formular anzumelden. Die Daten werden dadurch erhoben, dass Sie uns diese durch Eingabe in das Anmeldeformular zur Verfügung stellen. Die Datenerhebung erfolgt durch den Anbieter TYPEFORM SL (https://www.typeform.com/, C/Bac de Roda, 163 (Local), 08018 – Barcelona (Spain)) im Wege der Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO.

Nach Eingabe und dem Versenden Ihrer Daten gelangen diese mittels einer Verbindung auf den Server unseres externen Dienstleisters STRATO AG (siehe unter Ziff. 2 lit. a) der als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO die erfassten Daten auf seinem/ihrem Server hostet. Beim Versenden Ihrer Anmeldung werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die mit der Mitgliederverwaltung betrauten Vorstandsmitglieder weitergeleitet. Ihre Daten werden dabei jederzeit streng vertraulich behandelt.

Folgende Daten können dabei erfasst werden und werden bis zur Löschung gespeichert:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Berufstätigkeit oder Studierendenstatus
  • Studienfach
  • Studiensemester

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Bearbeitung Ihrer Anmeldung
  • Ausgestaltung Ihrer Mitgliedschaft
  • Mitgliederverwaltung und interne Organisation
  • Kontaktaufnahme
  • Informationsübermittlung

Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden, sie tragen zu einer optimalen Mitgliederverwaltung bei.

Die Datenverarbeitung zu den oben genannten Zwecken erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Anmeldung von uns erhobenen personenbezogenen Daten löschen wir nach Beendigung Ihrer Mitgliedschaft, soweit nicht die weitere Speicherung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

  1. Anfragen und Kommunikation

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Nach dem Versenden Ihrer Daten gelangen diese auf den Server unseres externen Dienstleisters STRATO AG (siehe unter Ziff. 2 lit. a) der als Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO die erfassten Daten auf seinem/ihrem Server hostet.

Erfasst werden dabei Ihre Kontaktdaten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Die in diesem Rahmen getätigten Angaben werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, soweit nicht die weitere Verarbeitung der Daten zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Mit unseren Mitgliedern kommunizieren wir auf deren ausdrücklichen Wunsch hin auch über den Messenger von WhatsApp Ireland Limited (Attn: Privacy Policy, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland).

Wir weisen auf die geltenden Datenschutzbedingungen bei WhatsApp unter https://www.whatsapp.com/legal?eea=1#privacy-policy hin.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Wege der Kontaktaufnahme sind unsere berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die zur Kommunikation erforderlichen personenbezogenen Daten löschen wir nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage, soweit nicht die weitere Verarbeitung der Daten zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

  1. Erfüllung der Satzungsgemäßen Aufgaben

Die Erfüllung unserer satzungsgemäßen Aufgaben erfordert die Verarbeitung der Daten von unseren Mitgliedern, Unterstützern und Interessenten. Die Datenerhebung kann über unser Anmeldeformular erfolgen (siehe unter Ziff. 2 lit. b) oder dadurch, dass Sie uns die Daten selbst übermitteln.

Folgende Daten werden dabei erfasst und bis zur Löschung gespeichert, wenn Sie uns diese übermitteln:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Berufstätigkeit oder Studierendenstatus
  • Studienfach
  • Studiensemester
  • Bankverbindung
  • Handynummer

Ihre Daten werden von uns nur zu folgenden Zwecken verarbeitet und das auch nur, sofern dieser Zweck für unsere Beziehung zu Ihnen erforderlich ist:

  • Ausgestaltung der Mitgliedschaft
  • Ausgestaltung von Sponsoring-Beziehungen
  • Organisation von Events
  • Mitgliederverwaltung und interne Organisation
  • Kontaktaufnahme
  • Informationsübermittlung
  • Prozessoptimierung
  • Öffentlichkeitsarbeit

Rechtsgrundlage ist bei freiwillig übermittelten Daten Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei Vertragsbezogenen Daten ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Erfüllung unserer Aufgaben, auch mittels Prozessoptimierung und Öffentlichkeitsarbeit stellen berechtigte Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Bei Entfallen der Rechtsgrundlage in Bezug auf die konkreten von Ihnen erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten löschen wir diese, soweit nicht die weitere Speicherung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

  1. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • wenn wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO gesetzlich zur Weitergabe verpflichtet sind, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
  1. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Cookies sind kleine (Text-) Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

Der Cookie speichert Informationen, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem von Ihnen beim Aufruf unserer Website genutzten Endgerät ergeben. Wir erlangen dadurch nicht zwangsweise unmittelbare Kenntnis von Ihrer Identität.

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch unserer Website angenehmer zu machen. Beispielsweise setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Session Cookies werden nach Verlassen unserer Website automatisiert gelöscht.

Ferner setzen wir temporäre Cookies ein, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu optimieren. Temporäre Cookies werden für einen festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert. Wenn Sie unsere Website erneut besuchen, wird automatisch erkannt, dass Sie uns bereits einmal besucht haben. Darüber hinaus wissen wir dann bereits, welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben und können Ihnen diese automatisiert zur Verfügung stellen. So müssen Sie die Informationen nicht erneut eingeben.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und auszuwerten. Dadurch erreichen wir eine fortlaufende Optimierung unseres Angebotes. Diese Cookies ermöglichen es uns ebenfalls, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie unsere Website bereits besuchten. Auch diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Wir stützen Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit der Verwendung von Cookies auf unsere berechtigten Interessen sowie die Dritter, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, denn die Verwendung von Cookies ist zur Wahrung der vorgenannten Interessen erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

  1. Analyse- und Third Party Tools, Tracking-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Maßnahmen und Tools setzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO ein. Mit den zum Einsatz kommenden Maßnahmen stellen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und fortlaufende Optimierung unserer Website sicher. Ferner setzen wir die nachfolgenden Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden, nachfolgend aufgeführten Tools zu entnehmen.

  1. Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/ 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

  1. Google Fonts

Auf unseren Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“, siehe Ziff. 5 lit. a). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in dem Datenschutzhinweis von Google Fonts, den Sie hier abrufen können: www.google.com/fonts#AboutPlace:about.

  1. Soziale Netzwerke

Bei dem Besuch unserer Präsenzen in den sozialen Medien können Ihre Daten durch die Betreiber der Plattformen auch außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Hierdurch können Risiken für Sie entstehen. Außerhalb der Europäischen Union bestehen teilweise niedrigere Standards für die Datensicherheit. Dadurch kann die Durchsetzung der Betroffenenrechte erschwert werden. Die Betreiber der sozialen Netzwerke nutzen die Daten zudem üblicherweise für Marktforschungs- und Werbezwecke, indem sie mutmaßliche Interessen durch Nutzungsprofile ermitteln. Für detaillierte Informationen bezüglich der Datennutzung durch die Betreiber der sozialen Netzwerke verweisen wir jeweils auf deren Datenschutzerklärungen.

Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit unseren Präsenzen in den sozialen Medien erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses an Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation gem. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Wir nutzen soziale Medien, um dort Informationen anzubieten und Inhalte mit den Nutzern zu teilen. Außerdem sind soziale Medien für uns ein Mittel zur Kommunikation. Hinsichtlich der Datennutzung im Rahmen der Präsenzen in den sozialen Medien sind wir und der jeweilige Anbieter gemeinsame Verantwortliche im Sinne des Art. 26 DSGVO.

Ihre Rechte können Sie gegenüber jedem der gemeinsam Verantwortlichen geltend machen.

Von uns genutzte soziale Medien sind LinkedIn, Facebook und Instagram.

  1. LinkedIn

Dienstanbieter ist LinkedIn Ireland Unlimited Company (https://www.linkedin.com/, Attn: Legal Dept. (Privacy Policy and User Agreement), Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, im Folgenden: LinkedIn). Umfassende Informationen zum Umgang mit Ihren Daten bei LinkedIn finden Sie in der LinkedIn-Datenschutzrichtlinie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=homepage-basic_footer-privacy-policy.

Mit LinkedIn besteht eine Vereinbarung über die gemeinsame datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO, bezeichnet als „Page Insights Joint Controller Addendum“. Diese Vereinbarung finden Sie unter https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum. Dort sind die Zuständigkeiten für die Erfüllung der Verpflichtungen aus der DSGVO, insbesondere für die Wahrung Ihrer Betroffenenrechte aus Art. 13, 14 DSGVO, geregelt.

  1. Facebook

Dienstanbieter ist Facebook Ireland Ltd., https://de-de.facebook.com/, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland. Umfassende Informationen zum Umgang mit Ihren Daten bei Facebook Ireland Ltd. finden Sie in der Facebook-Datenschutzrichtline unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Facebook Ltd. ist bei Ihrem Besuch auf unserer Facebook-Seite und der Nutzung der Kommunikationsdienste mit uns im Sinne des Art. 26 der DSGVO gemeinsam für die Datennutzung verantwortlich. Mit Facebook Ltd. besteht eine Vereinbarung über die gemeinsame datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit gemäß Art. 26 DSGVO, die sogenannte „Seiten Insights Ergänzung“/„Page Insights Controller Addendum“. Die Vereinbarung finden Sie unter https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum. Dort sind die Zuständigkeiten für die Erfüllung der Verpflichtungen aus der DSGVO, insbesondere für die Wahrung Ihrer Betroffenenrechte aus Art. 13, 14 DSGVO, geregelt.

  1. Instagram

Dienstanbieter ist Instagram (https://www.instagram.com), zugehörig zu Facebook Ireland Ltd. (4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland). Umfassende Informationen zum Umgang mit Ihren Daten bei Facebook Ireland Ltd. finden Sie in der Instagram-Datenschutzrichtline unter https://help.instagram.com/519522125107875/?helpref=hc_fnav&bc[0]=Instagram-Hilfebereich&bc[1]=Privatsph%C3%A4re%20und%20Sicherheit.

Bei Ihrem Besuch auf unserer Instagram-Seite und der Nutzung der Kommunikationsdienste ist Facebook Ltd. mit uns im Sinne des Art. 26 der DSGVO gemeinsam für die Datennutzung verantwortlich. Aufgrund der Zugehörigkeit von Instagram zum Facebook-Konzern ergeben sich die Bedingungen für die gemeinsame Verantwortlichkeit gem. Art. 26 DSGVO ebenfalls aus der Vereinbarung zur „Seiten Insights Ergänzung“/ „Page Insights Controller Addendum“ unter https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

Ergänzend weisen wir auf die Nutzungsbedingungen von Instagram Inc. hin, welche Sie unter https://help.instagram.com/581066165581870/?helpref=hc_fnav&bc[0]=Instagram-Hilfebereich&bc[1]=Privatsph%C3%A4re%20und%20Sicherheit finden.

  1. Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unserer Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.

  1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Dabei können Sie insbesondere Auskunft über die Zwecke der Verarbeitungen, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn
    • Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten und es uns möglich war, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen, oder
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen, oder
    • wir die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen und Sie die Daten hingegen zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
    • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unsererseits oder Ihrerseits überwiegen.
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.
  1. Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und uns dabei auf unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO stützen, haben Sie das Recht, nach Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die konkrete Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzulegen. Soweit sich Ihr Widerspruch gegen Direktwerbung richtet, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, welches auch ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Im Übrigen ist es zur erfolgreichen Geltendmachung des Widerspruches erforderlich, dass für Ihren Widerspruch Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@just-legaltech.de.

  1. Datensicherheit

Wir verschlüsseln die Datenübertragung von und an unsere Website mit Hilfe des SSL-Verfahrens (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten von Ihrem Browser unterstützen Verschlüsselungsstufe. Dabei handelt es sich In der Regel um eine 256-Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser dies nicht unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Die Verschlüsselung einzelner Seiten unseres Angebotes erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste und/oder Adresszeile Ihres Browsers.

Um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen bedienen wir uns zudem geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen (TOMs). Unsere Sicherheitsmaßnahmen überarbeiten und verbessern wir entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend.

  1. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand 19.01.2022 und ist aktuell gültig.

Sich verändernde gesetzliche oder behördliche Vorgaben, Entwicklungen der Rechtsprechung sowie Weiterentwicklung an unserer Website können Änderungen an unserer Datenschutzerklärung notwendig machen.

Die jeweils aktuelle Fassung unserer Datenschutzerklärung können Sie jederzeit auf der Website abrufen und ausdrucken.